D
E
RUS
Prinz & Prinzessin | Hans Georg & Elikonida Yourievsky | Brestenbergstrasse 15 | CH-5707 Seengen | Schweiz | Fon: + 41 62 777 67 57 | E-Mail: contact@yourievsky.net
 

Herzlich_Willkommen.png

Das Fürstenhaus Yourievsky geht aus der zweiten Ehe seiner Majestät des russischen Kaisers (Zar) Alexander II (1818–1881) mit Prinzessin Jekaterina Dolgorouky (1847–1922) hervor. Als Hochzeitsgeschenk hat Prinzessin Jekaterina Dolgorouky von Kaiser Alexander II den Namen und Titel mit Prädikat «Ihre Durchlaucht (I. D.) Prinzessin Yourievsky» für sich und die Nachkommen erhalten. Sie war die Tochter des Prinzen Mikhail Dolgorouky, der wiederum direkt von Jurij Dolgorouky (Gründer von Moskau) abstammt und in männlicher Linie in der 29. Generation ein direkter Nachkomme von St. Wladimir war. Der Sohn, Prinz Georgij Yourievsky (1872–1913), war vermählt mit der georgischen Gräfin Alexandra von Zarnekau (1883–1957), welche die Tochter von Prinz Konstantin von Oldenburg und seiner Ehefrau Prinzessin Agraphena Dzhaparidze war. Ihr Sohn, Prinz Alexandre Yourievsky (1900–1988) und seine Ehefrau Prinzessin Ursula Yourievsky, geb. Beer, (1925–2001) bekamen ein Sohn, Prinz Hans Georg Yourievsky (*1961), letzter lebender Urenkel eines russischen Zaren.

Prinz Hans Georg Yourievsky ist in der Schweiz aufgewachsen, absolvierte das Wirtschaftsgymnasium und studierte in Zürich (Jura/MBA). Er leitete während 18 Jahren Firmen in der IT-Branche. Seit 2006 ist er ein international tätiger Unternehmer im Bereich des Real Estate Developments und der Private Placements. Ausserdem ist er Schirmherr von verschiedenen Organisationen/Projekten und Verwaltungsrat diverser Firmen bzw. in Advisory Boards.

Prinz Hans Georg Yourievsky ist in zweiter Ehe verheiratet mit Prinzessin Elikonida Silvia Yourievsky (*1968), welche aus einer Unternehmerfamilie (Vater Deutscher, Mutter Schweizerin) stammt. Elikonida Yourievsky war nach dem Abschluss der Fachhochschulreife noch einige Jahre im kaufmännischen Bereich als Assistentin der Geschäftsführung in unterschiedlichen Branchen tätig. Danach hat sie sich auf dem 2. Bildungsweg therapeutischen Aufgaben gewidmet und ist mittlerweile mit ihrem Unternehmen "light moments" erfolgreich.

Die privaten Tätigkeiten des Ehepaars sind oft mit dem historischen Kulturerbe verbunden. Sie unterstützen russische Bildungseinrichtungen und helfen diversen Stiftungen sowie Wohltätigkeitsorganisationen. Prinz Yourievsky ist zudem Mitglied des Kuratoriums der European University at St. Petersburg (EUSP) und arbeitet mit Staatsmuseen und der russisch orthodoxen Kirche zusammen. Beider Interessen erstrecken sich von Meissner und russischem Porzellan über klassische Musik hin bis zu sportlichen Aktivitäten (Tauchen, Tanzen, Fitness, Ski fahren).

 
 
© 2018, yourievsky.net
> Impressum
> Legal notice
> Информация